Seitens der Wiener Rauchfangkehrer fand am 22- Jänner 2019 ein Informationsabend zum Thema „Sicherheit“ statt. Hier ging es in erster linie um die Lagerung von Gegenständen und die Freihaltung von Fluchtwegen. Es wurde dringend darauf hingewiesen, dass Fluchtwege (dazu zählen alle Flure, Treppen und Ausgänge…

Seitens der Wiener Rauchfangkehrer fand am 22- Jänner 2019 ein Informationsabend zum Thema „Sicherheit“ statt. Hier ging es in erster linie um die Lagerung von Gegenständen und die Freihaltung von Fluchtwegen.
Es wurde dringend darauf hingewiesen, dass Fluchtwege (dazu zählen alle Flure, Treppen und Ausgänge ins Freie) unbedingt frei gehalten werden müssen. Sie dürfen mit keinen privaten Gegenständen die die Fluchtwege einengen oder während eines Notfalls leicht umfallen sowie selbst Feuer fangen können verstellt werden. Besitzer von widerrechtlich abgestellten Gegenständen haften für entstehende Schäden. Weitere Informationen unter www.rauchfangkehrer.wien